Tortiglioni in Champignons Erbsen Sahnesoße

27. Mai 2019

Tortiglioni mit Champignons und Erbsen

Tortiglioni mit Pilzen und Erbsen

Zutaten: 250g Tortiglioni, 300g braune Champignons, 1 Tasse voll TK Erbsen, 1 Schalotte, 1 EL Olivenöl, 2 EL geriebener Parmesan, 200ml Panna (italienische Sahne zum kochen), Salz, weißer Pfeffer und ein paar Basilikum Blätter

Zubereitung: Schalotten schälen und würfeln. Champignons putzen (mit einer Bürste oder Küchentuch) und in Scheiben schneiden. Tortiglioni nach Anweisung zubereiten (12 Minuten in reichlich Salzwasser bissfest kochen). In einem Topf das Öl erhitzen und die Schalottenwürfel und die Champignons darin kurz anbraten. Die Erbsen und die Sahne dazu und für ein paar Minuten köcheln lassen, mit niedriger Hitze wegen der Sahne. Parmesan dazu und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pasta zur Soße geben und alles gut vermengen. Auf einem Teller mit Basilikum anrichten. Fertig und guten Appetit!

Tipp: Sehr gut passt hier kleingeschnittener gekochter Schinken dazu, man muss ihn einfach zum Schluss untermengen, nicht mitkochen. Das praktische ist, man benötigt nur einen Topf und kann das "one pot pasta" Gericht auch nur mit einer Herdplatte zubereiten.

Cookie-Hinweis

Ok, verstanden Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Verwendung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies ebenfalls in Ihrem Browser deaktivieren.