Linsencurry mit Kichererbsen, Zuckerschoten und Reis

28. Juli 2019

Rote Linsen CurryRote Linsen Curry

Linsencurry mit Kichererbsen, Zuckererbsen und Reis

Zutaten: 200g Jasminreis, 200g rote Linsen, 1 Hand voll gekochter Kichererbsen, 1 EL Kokosöl, 1 Schalotte, 1 Knoblauchzehe, 1 Limette, 2 TL rote Currypaste, 150ml Kokosmilch, 1 EL Kokosmus, 1 Hand voll Zuckererbsen, 200ml Wasser, 1 TL Salz, 1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen

Zubereitung: Reis nach Anweisung entweder im Wasser dämpfen oder im Reiskocher bereiten. In einem Topf im heißen Kokosöl fein gewürfelte Schalotte und Knoblauch kurz anschwitzen und die Linsen dazu kurz anschwitzen. Rote Currypaste in der Kokosmilch auflösen und Linsen damit ablöschen. Kokosmus ebenfalls dazu geben. Kichererbsen und in mundgerechte Stücke geschnittene Zuckererbsen mit im Topf köcheln lassen. Nach und nach das Wasser zugeben. Am Ende mit Salz und Kreuzkümmel würzen. Reis und Curry gschön anrichten und genießen. Fertig und guten Appetit!

Tipp: Sesam und oder Joghurt passen sehr gut als Topping.

Cookie-Hinweis

Ok, verstanden Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Verwendung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies ebenfalls in Ihrem Browser deaktivieren.