Kraut-Käsespätzle mit Rote Beete Salat

6. März 2020

Kraut Käsespätzle mit Rote Beete SalatKraut Käsespätzle mit Rote Beete Salat

Käsespätzle

Zutaten: 300g Mehl, 4 Eier, etwas Wasser, Salz, 200g Käse (Bauernkäse, Almkäse, Gouda), 1 Schalotte, Salz, Pfeffer, 2 EL Butter, 100g fertiges Sauerkraut, 1/2 Tasse Gemüsebrühe, 2-3 gekochte Rote Beete, 1 Schalotte, 3 EL weißer Balsamico 1 EL Olivenöl, 4 EL Wasser oder den Saft der roten Beete, Salz und Pfeffer

Zubereitung: Schalotte würfeln und in eine Schüssel geben und mit Balsamico beträufeln. Rote Beete in kleine Würfel schneiden und dazu geben. Mit Wasser oder Saft der rote Beete und Olivenöl anmachen. Kann man auch schon einen Tag vorher zubereiten. Etwas durchgezogen schmeckt er am besten. Topf mit etwa 3l Salzwasser zum kochen bringen. In der Zwischenzeit Mehl, Eier, Wasser nach bedarf und Salz in der Rührschüsseln zu einen kompakten Spätzleteig mit dem Kochlöffel schlagen. Spätzle nun zügig mit der Spätzlereibe ins köchelndes Salzwasser reiben. Parallel Scharlotte würfeln. Sobald die Spätzle fertig gekocht sind, in eine große Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken. Weiter den Teig in das Wasser reiben, bis der Teig aufgebraucht ist. Spätzle im Wasser in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Sauerkraut mit Gemüsebrühe einköcheln lassen. Den Käse in kleine Würfel schneiden oder reiben. Schalotten in Butter anschwitzen und die Spätzle und die Käsewürfel dazu. Bei niedriger Temperatur den Käse schmelzen lassen. Sauerkraut nun mit den Käsespätzle vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Teller anrichten. In einer kleinen Schale Rote Beete Salat dazu anrichten. Fertig und guten Appetit!

Tipp: Spätzle kann man auf Vorrat machen und bei Bedarf einfrieren. Dann hat man immer was parat. Den Salat kann man auch schon ein paar Tage vorher zubereiten.

Kraut Käsespätzle mit Rote Beete Salat
Cookie-Hinweis

Ok, verstanden Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Verwendung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies ebenfalls in Ihrem Browser deaktivieren.