Eierlikörkuchen mit Eierlikörguss

10. November 2020

EierlikörkuchenEierlikörkuchenEierlikörkuchen

Eierlikörkuchen mit Eierlikörguss

Zutaten: 5 Eier, 180g Zucker, 2 TL Vanilleextrakt, Prise Salz, 250ml Eierlikör, 250ml Sonnenblumenöl, 150g Speisestärke, 100g Mehl, 1Pck Backpulver, 1 EL Semmelbrösel, 3-4 El Eierlikör, 150g Puderzucker

Zubereitung: Eier, Salz, Vanille und Zucker für eineige Minuten schaumig schlagen. Eierlikör und Öl dazugeben und weiter verrühren. Mehl, Stärke und Backpulver gesiebt unter die Masse heben. In eine gefettete und mit einem EL Semmelbrösel bestreute Backform geben und bei 160 Grad Umluft etwa 60 Minuten backen. Nach ein paar Minuten aus der Form stürzen und abkühlen lassen. Aus dem Puderzucker und dem Eierlikör einen Guss herstellen und den Kuchen damit glasieren. Ist herrlich fluffig und saftig. Fertig und guten Appetit!

Tipp: Ohne Guss eignet sich der Kuchen sehr gut zum einfrieren.

Cookie-Hinweis

Ok, verstanden Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Verwendung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies ebenfalls in Ihrem Browser deaktivieren.