Döner Teller ala Stefanie

2. März 2020

Döner TellerDöner Teller

Döner Teller ala Stefanie für 4 Personen

Zutaten: 400g Putenbrust in Streifen (Metzger des Vertrauens schneiden das gleich auf), 1 Romana Saltkopf, 2 EL weißer Balsamico, 4 EL Olivenöl, 1/2 Rotkohl, 3 Tassen Reis, 3 rote Zwiebeln, 1/2 Gurke, 2 Becher Griechischer Joghurt, 1 TL Kräutersalz, 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer, 1/2 TL Sumach, 2 EL weißer Balsamico, 1 TL Zucker, 1 TL Salz, Gewürze für das Putenfleisch aus je 1/2 TL süßem Paprika, Cayenne Pfeffer, Kreutzkümmel, Salz

Zubereitung: Putenfleisch in der Gewürzmischung einreiben und zur Seite stellen. Salat zerteilen und in feine Streifen schneiden. In einem Sieb waschen und abtropfen lassen. In einer Schüßel 2 EL Balsamico, 4 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker eine Salatmarinade herstellen. Eventuell ein bis zwei EL Wasser dazu geben. Salat darin marinieren. Rote Zwiebeln schälen, in Scheiben hobeln und mit Sumach bestreuen. Rotkohl in eine Schüssel fein hobeln und mit 2 EL weißem Balsamico, je 1 TL Salz und Zucker bestreuen und mindestens 3 Minuten mit dem Händen vermengen und ordentlich drücken. Gurke schälen, in in kleine Stücke hobeln und mit Kräutersalz würzen. Etwas das Gurkenwasser ausdrücken und nun mit dem Griechischen Joghurt und 2 EL Olivenöl vermengen und nochmal abschmecken. Reis entweder im Reiskocher oder im Topf nach Anweisung dämpfen. In einer beschichteten Pfanne mit Öl die Putenstreifen goldbraun braten. Jetzt nach Belieben auf einem Teller anrichten. Fertig und guten Appetit!

Tipp: Statt Reis passt auch sehr gut Couscous oder Bulgur dazu. Wer es low carb möchte, lässt den Reis einfach weg.

Cookie-Hinweis

Ok, verstanden Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Verwendung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies ebenfalls in Ihrem Browser deaktivieren.