Bratwürste mit Kartoffelstampf und Fenchenl-Tomaten-Gemüse

11. Januar 2019

Bratwürstemit Kartoffelstampf und Tomaten-Fenchel-Gemüse

Bratwürste mit Kartoffelstampf und Fenchenl-Tomaten-Gemüse

Zutaten: 1 Fenchelknolle, 1 Hand voll Cocktailtomaten, 1 Schalotte, 1 Knoblauchzehe, 1/2 TL Salz, etwas Zucker, 1 EL Olivenöl, 50ml Sahne, Pfeffer, 300g mehlig kochende Kartoffeln, 30g Butter, Salz, Muskatnuss, 50ml Sahne, 4 Bratwürste, 1 EL Öl

Zubereitung: Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser etwa 15-17 Minuten köcheln lassen. Fencheln vom Grün befreien, längs schneiden und dann in Scheiben scheiden. Schalote und Knoblauch klein würfeln. Fenchel in einen tiefen Teller geben und mit Salz und Zucker würzen und kurz stehen lassen. Fenchel ohne Flüssigkeit mit Schalotte und Knoblauch in Olivenöl anbraten. Jetzt die Flüssigkeit darüber geben und knackig fertig garen. Sahne dazu und die halbierten Tomaten dazu. Nicht mehr kochen, nur noch ziehen lassen und mit Pfeffer würzen und abschmecken. Bratwürste in Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Kartoffeln abgießen, Butter und Sahne dazu und klein stampfen. Alles auf dem Teller anrichten. Fertig und guten Appetit!

Tipp: Fenchel ist sehr gesund und kann gerne öffter auf den Tisch. Fleisch und Wurst kaufe ich ausschließlich beim Metzger meines Vertrauens!

Cookie-Hinweis

Ok, verstanden Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Verwendung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies ebenfalls in Ihrem Browser deaktivieren.