Blumenkohl in Wein-Käsesoße mit Käse überbacken und Butterbrösel

18. November 2019

Blumenkohl überbacken

Blumenkohl in Wein-Käsesoße mit Käse überbacken und Butterbrösel

Zutaten: 1 Blumenkohl, Salz, 1 TL Butter, 1 Schalotte, 1 Ecke Schmelzkäse, 25ml Weißwein, 25ml Sahne, Prise Zucker, 1 TL Gemüsebrühe, 100g geriebener Gouda, 2 EL Butter, 2 EL Semmelbrösel

Zubereitung: Blumenkohl von den äußeren Blättern befreien, in kleinere Röschen zerteilen und waschen. In Salzwasser etwa 10 Minuten bissfest kochen, abseihen und zur Seite stellen. In einem kleinen Topf 1 TL Butter erhitzen und 1 gewürfelte Schalotte darin anschwitzen. Mit Weißwein und Zucker ablöschen und etwas einreduzieren. Mit Sahne und Schmelzkäse vermischen und langsam auflösen lassen. Mit Gemüsebrühe würzen. Bissfesten Blumenkohl in eine feuerfeste Form geben und mit der Soße übergießen. Geriebener Käse darüber und im Ofen bei 180° C. etwa 15 Minuten überbacken. In der Zwischenzeit 2 EL Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen und die Semmelbrösel darin rösten, bis die bewünschte Bräunung erreicht ist. Den fertigen Blumenkohl mit Butterbrösel bestreuen. Fertig und guten Appetit!

Tipp: Klein geschnittener Schinken passt sehr gut dazu. Als Beilage passen Kartoffeln.

Cookie-Hinweis

Ok, verstanden Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Verwendung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies ebenfalls in Ihrem Browser deaktivieren.