Apfelstreuselkuchen

8. Februar 2020

ApfelstreuselkuchenApfelstreuselkuchen

Apfelstreuselkuchen

Zutaten: 125g Zucker, 125g Butter (Zimmertemperatur), 250g Mehl, 2 Eier, 1 Backpulver, 1 EL Vanillezucker (selbstgemacht), 3 große Äpfel, 125g Butter, 125g kalte Butter, 125g Mehl

Zubereitung: Zucker, Eier, Vanillezucker und Butter in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen. Mehl und Backpulver darüber sieben und einen glatten Teig zubereiten. in eine eingefettete Springform füllen. Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Äpfel auf dem Teig verteilen. Es muss kein Rand bleiben. Jetzt aus Butter, Zucker und Mehl Streusel bereiten. Einfach alles zusammenkneten und wenn es eine bröselige Konsistenz hat, sind sie fertig. Auf den Äpfeln verteilen. Im Ofen bei 175° C Ober- Unterhitze etwa 50 Minuten backen. Feritg und guten Appetit!

Tipp: Am besten gelingt der Teig, wenn alle Zutaten die gleiche Temperatur haben.

ApfelstreuselkuchenApfelstreuselkuchen
Cookie-Hinweis

Ok, verstanden Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Verwendung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies ebenfalls in Ihrem Browser deaktivieren.